Wölflinge - Meute Graue Schar

Die Wölflinge sind die Kinder, die sich in der jüngsten Altersstufe in der Christlichen Pfadfinderschaft Ravensberg zu Bielefeld-Neustadt befinden. Sie nennen sich "Meute Graue Schar" und werden spielerisch auf das Pfadfinderleben vorbereitet.
Man erkennt sie an dem grünen Halstuch, einer Kniebundlederhose bzw. kurzen Lederhose, einem grauen Hemd und einem Wolfskopf auf dem linken Oberarm.
Mädchen und Jungen zwischen 6 (1. Grundschulklasse) und 11 Jahren können an den Gruppenstunden teilnehmen, sich die Gruppe ansehen und an den Aktionen beteiligen. Die Meute ist noch einmal in verschiedene Stufen unterteilt:

1. Der "Frischling" ist erst kurz dabei und überlegt noch ob er in der Meute bleiben möchte.

2. Anschließend kommt der "Wildling", der schon einige Male dabei war und regelmäßig an Gruppenstunden und Lagern teilnimmt.

3. Zu guter Letzt kommt der "Wölfling", der regelmäßig zu den Gruppenstunden und Lagern kommt und eine vollständige Kluft trägt.

Die Grundidee stammt aus dem Dschungelbuch, in dem Mowgli bei den Wölfen lebt und von ihnen lernt.
Wir treffen uns, um zusammen unsere Gruppenstunden und Fahrten zu erleben, knüpfen neue enge Freundschaften und lernen ordentlich und vernünftig miteinander umzugehen.

woelfe2Seit Pfingsten 2014 sind Tom und Juliette die Akelas der Meute. Sie sind beide aktiv seit Pfingsten 2013 in der Meute und haben 1 Jahr später die Führung übernommen.
Meutenhelfer sind Hannah und Robert. Hannah hat ebenso wie die Akelas seit Pfingsten 2013 aktiv in der Meute mitgewirkt, ist jedoch von Sommer 2014 bis Sommer 2015 im Schüleraustausch in Bolivien, sodass Robert ab Sommer 2014 als Meutenhelfer dazu gestoßen ist und für viel Spaß sorgt.

Die Akelas erkennt man an den doppelt gewickelten Halstüchern, die Blau-Grün sind und für die Verbindung von Pfadfinder und Wölfling stehen.
Was machen die Wölflinge zur Zeit?

Zur Zeit beschäftigen wir uns viel mit uns selbst als Gruppe, weil seit den Sommerferien viele neue Frischlinge zu uns gestoßen sind, indem wir viele gruppendynamische Spiele spielen, uns eingehend mit unseren Vorbildern beschäftigen und noch vieles mehr.

Wölflingsarbeit allgemein:

Gemeinsam mit ihren Gruppenleitern (den Akelas) spielen, basteln und singen sie. So lernen sie unter anderem auf einer ihnen gerechte Weise die Bibel und den christlichen Glauben kennen. Natürlich gehen die Wölflinge regelmäßig auf Fahrt, lernen den Umgang mit der Natur kennen, sowie einen ordentlichen Umgang mit den anderen Wölfen und Pfadfindern.

Gruppenstundenzeiten

Freitags von 16:30 - 18:30 Uhr in der Wertherstraße 84, 33615 Bielefeld

Ansprechpartner

Robert Vogel
robert@cp-ravensberg.de